BFH Logo

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in Tiergenetik

«Megaviel Vertrauen. Richtig spannende Aufgaben. Selbstständig arbeiten. Und immer mehr Verantwortung. Ich habe meine Entscheidung nie bereut», schaut Sherine Siegenthaler zurück.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in Tiergenetik

60 – 80 % / Befristet für 3 Jahre mit Option auf Festanstellung / Zollikofen / Eintritt per 01.02.2022
Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte
  • Eine fast schon unglaublich grosse Vielfalt an Themen und ein genialer Mix aus Forschung und Lehre.
  • ,
  • Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung.
  • ,
  • Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit.
  • ,
  • Unkomplizierter Austausch auch über die Abteilungsgrenzen hinaus.
  • ,
  • Professionelle Rahmenbedingungen und viel Spielraum für eigene Ideen.
Noch mehr starke Gründe für die BFH
Was Sie hier tun
  • Praxisnahe und wissenschaftlich fundierte Vorlesungen entwickeln und halten
  • Studierende in einem Hochschulumfeld fördern und begleiten
  • Studierende bei Semester- und Bachelorarbeiten betreuen
  • Dienstleistungs- und angewandte Forschungsprojekte akquirieren und umsetzen
  • Ihr Netzwerk aus landwirtschaftlichen Organisationen und Forschungsinstituten pflegen und aktiv auf potentielle Partner zugehen
Was Sie idealerweise mitbringen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Agronomie oder einem nahverwandten Gebiet (Fachhochschule, ETH oder Universität)
  • Gute Fachkompetenzen in Tierzucht und Genetik, Erfahrung in der Auswertung genomischer/züchterischer Daten
  • Interesse an Nutztierwissenschaften, Kenntnisse und Fähigkeiten in der Projektakquise und Projektleitung
  • Freude am Kontakt und der Ausbildung junger Studierender - Didaktikausbildung kann BFH-intern erworben werde
  • Muttersprache Deutsch oder Französisch mit sehr guten Kenntnissen der anderen Sprache, gute Englischkenntnisse
Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL)

An der HAFL, einem Departement der BFH, verbinden wir Mensch, Natur und Technik für eine nachhaltige Entwicklung. Als wegweisende Denk-Werkstatt produzieren und vermitteln wir Wissen für die Welt von heute und morgen – fundiert, frisch, flexibel.

Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns.

Arbeitsort
Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess
Cornelia Caputi
HR-Beraterin
T +41 31 910 21 82

Kontakt
Für fachliche Fragen

Hannes Jörg
Dozent Tiergenetik
T +41 31 910 22 66

Kontakt
Noch mehr spannende Stellen
Job /
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (80 - 100 %)

Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften

Zollikofen

Unbefristet

Job /
Professor in international crop production (100 %)

Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften

Zollikofen

Unbefristet

Job /
Direktionsassistent*in (50 - 60 %)

Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften

Zollikofen

Unbefristet