BFH Logo

Professur für Informationssysteme

Maurizio, was macht die BFH als Arbeitgeberin aus? «Ich bringe es einfach mal ganz BFH-like auf den Punkt: Die BFH fägt. Mein Job fägt. Noch Fragen?!» Maurizio Trippolini

Professur für Informationssysteme

80 – 100 % / Unbefristet / Biel / Eintritt per 01.02.2022 oder nach Vereinbarung
Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte
  • Viele Kontakte mit jungen, wissbegierigen Menschen aus aller Welt, die etwas erreichen wollen.
  • ,
  • Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeit und ganz viel Auslauf für Ihre Ideen, Kreativität und Entscheidungsfreude.
  • ,
  • Verantwortung in spannenden Zukunftsprojekten, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen.
  • ,
  • Ein angenehmer Umgangston und viel Kollegialität.
  • ,
  • Eine bildungsfreundliche Kultur, in der individuelle Lernziele und Weiterbildungen auch organisatorisch unterstützt werden.
Noch mehr starke Gründe für die BFH
Was Sie hier tun
  • Anbieten von Vorlesungen im Bereich Informationssysteme und Datenbanken auf allen Stufen (Bachelor, Master oder Weiterbildung)
  • Begleitung von Studierenden bei innovativen Projekt- und interdisziplinären Abschlussarbeiten
  • Weiterentwicklung des Bereichs IT/OT, insbesondere eines der folgenden Themen: ERP-Systeme, Datenmanagement, Betriebsdatenerfassung
  • Aufbau und Durchführung von angewandten Industrieprojekten zur Digitalisierung von Prozessen
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen und Positionierung in der Wirtschaft
Was Sie idealerweise mitbringen
  • Masterabschluss mit idealerweise einer Promotion in Informatik oder einer Ingenieurswissenschaft
  • Kernkompetenz und Erfahrung in der Eruierung und Implementierung von Informationssystemen
  • Teamplayer*in mit gewinnender Persönlichkeit und tragfähigem beruflichem Netzwerk in der Schweiz
  • Mehrere Jahre relevante Erfahrung in der Praxis und in der Planung und Leitung technischer Projekte
  • Begeisterungsfähigkeit, um jungen Menschen komplexe Inhalte zu vermitteln
Das Departement Technik und Informatik

Im Departement Technik und Informatik gehen wir nicht mit der Zeit – meist sind wir ihr ein wenig voraus! Uns fasziniert, wie die Technologie im Alltag der Menschen Nutzen stiften kann. Unser Wissen gewinnen wir durch Forschung und gemeinsame Projekte mit Industrie und Wirtschaft. Diese neuesten Erkenntnisse geben wir laufend an die Studierenden weiter.

Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns.

Arbeitsort
Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess
Stephanie Binggeli
HR-Beraterin
T +41 31 848 43 49

Kontakt
Für fachliche Fragen

Prof. Dr. Stefan Grösser
Leiter Wirtschaftsingenieurwesen
T +41 32 321 62 75

Kontakt
Noch mehr spannende Stellen
Job /
Professur für Innovation und Entrepreneurship (80 – 100 %)

Departement Technik und Informatik

Biel

Unbefristet

Job /
PhD Position: PV forecasting with neural networks BFH/ETH (100 %)

Departement Technik und Informatik

Biel

Befristet

Job /
Administrative*r Assistent*in (60 %)

Departement Wirtschaft

Bern

Unbefristet